Zum Hauptinhalt springen

Wie können sich Eltern in der Schule einbringen?

Klassenelternsprecher

Klassenelternsprecher und Stellvertreter werden im Rahmen des Klassenelternabends am Schuljahresbeginn jedes Jahr neu gewählt.

Aufgaben der Klassenelternsprecher

  • Bindeglied zwischen Eltern und Lehrkräften
  • Führen von Gesprächen mit Lehrkräften / Schulleitung im Namen der Eltern der Klassengemeinschaft
  • Organisatorische Unterstützung bei schulischen Veranstaltungen

Weitere mögliche Aufgaben der Klassenelternsprecher

  • Initiieren eines Elternstammtischs
  • Organisieren von privaten Ausflügen zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls der Familien
  • Führen einer Klassenkasse, aus der in Absprache mit Eltern und Klassenlehrkraft Anschaffungen für die Kinder getätigt werden können

Elternbeirat

Der Elternbeirat unserer Schule besteht aufgrund der Schülerzahl aus 12 Mitgliedern der Elternschaft und wird von allen Eltern direkt für zwei Schuljahre gewählt. Um die Interessen aller Klassen optimal zu repräsentieren und die Informationen aus den Sitzungen auch umgekehrt in alle Klassen transportieren zu können, ist die Vertretung jeder Klasse durch mindestens ein Elternteil im Elternbeirat wünschenswert.

Aufgaben des Elternbeirats

  • Beratung bei Angelegenheiten, die für die Schule von Bedeutung sind (z.B. Elternbriefe oder Befragungen)
  • Ausüben des Rechts auf Mitbestimmung bei konkreten Themen (z.B. Schullandheimaufenthalte)
  • Aktive Organisation von Veranstaltungen und Unterstützung bei Terminen in der Schule (Newcomer-Fest für die 1. Klassen, Bewirtungen bei Kinderbrettl, Schuleinschreibung, Schulfest etc.)
  • Partnerschaftliche Erörterung und Lösungssuche zu aktuellen Themen / Fragen die Schüler, Eltern und Lehrkräfte gemeinsam betreffen in Sitzungen mit der Schulleitung
  • Einbringen von Elternanliegen, neuen Ideen und Vorschlägen
  • Unterstützung der Elternsprecher bei ihrer Arbeit (Informationsaustausch, Ideensammlung)
  • Unterstützung des Fördervereins bei der Sammlung von Sach- und Geldmitteln für die Schule
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Schulleitung als Vertretung der
    Erziehungsberechtigten aller Schülerinnen und Schüler